top of page
  • olgawerbitzky

Meine Dankbarkeitsliste


Wenn es mal nicht so gut läuft, man einen Durchhänger hat oder etwas negatives passiert, dann ist eine Liste der Dinge, für die man dankbar ist, eine große Hilfe, um sich wieder auf das Gute zu besinnen. Ich bin dankbar für:


  1. Meine Familie

  2. Meine Freunde

  3. Meinen Hund

  4. Meine Ausbildung

  5. Mein Streben nach mehr

  6. Wissen, das so einfach verfügbar ist

  7. Inspirierende Menschen

  8. Menschen, die einander helfen

  9. Tiefe Verbundenheit mit anderen spüren

  10. Meine Gesundheit

  11. Eine Nacht voller Schlaf

  12. Ein frisch bezogenes Bett

  13. Weihnachtsmärkte

  14. Spiritualität

  15. Kinderlachen

  16. Sonnenuntergänge

  17. Stimmungsvolle Musik

  18. Social Media, vorallem in Zeiten von Corona

  19. Perspektivwechsel

  20. Aha-Momente

  21. Sonnenaufgänge

  22. Authentizität

  23. Leere Wäschekörbe

  24. Good hair days

  25. Drei-Sekunden-Regel

  26. Ein bequemes Sofa

  27. Ein voller Kühlschrank

  28. Plätzchen essen zu Weihnachten

  29. Ausflüge machen zu können

  30. In den Urlaub gehen

  31. Massagen

  32. Ein gutes Konzert besuchen

  33. Ein heißes Bad

  34. Alte Fotos

  35. Gegenseitiger Respekt

  36. Aus vollem Herzen lachen

  37. Zeit für mich selbst

  38. Kaffee

  39. Tiefsinnige Gespräche

  40. Kerzen

  41. Beheizte Autositze

  42. Brunchen gehen

  43. Kuschelige Schals und Handschuhe

  44. Kaminfeuer

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page